Die Philosophie

Im Mittelpunkt eines jeden Dienstleistungsunternehmens steht der Mensch. Der Mensch als Kunde und als Mitarbeiter. Daher basiert jedes Konzept unweigerlich auf der Qualifikation des Personals. Seit sieben Jahren verfolgen die Salms daher konsequent den Weg einer qualifizierten Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter in den eigenen Räumen. Ziel dabei ist es, eine umfassende Qualität aller Mitarbeiter vom Gesellen bis zum Meister zu gewährleisten.

 

Dies geschieht in Seminaren, die mit externen Repräsentanten und Fachfirmen, wie beispielsweise Vidal Sassoon, einmal monatlich für alle Mitarbeiter angeboten werden. Darüber hinaus findet für alle Auszubildenden wöchentlich jeweils Dienstag- und Mittwochabend eine Fort- und Weiterbildungsveranstaltung statt. Zu den Themen dieser Kurse gehören neben Schnitttechniken und Färben auch Themen wie Rethorik, Kommunikation und Benimmseminare. Dazu werden häufig auch externe Trainer eingeladen.

 Für alle Angestellten findet einmal im Monat ein Besprechungsabend zur Erörterung des Qualitätsstandards statt. All diese Maßnahmen dienen dazu, jeden einzelnen Mitarbeiter derart zu schulen, dass selbst bei Ausfall des einen oder anderen Kollegen jede Lücke qualifiziert geschlossen werden kann.

 

Nicht zuletzt diese Erfahrungswerte bewogen die Salms, ihr Know-how verbunden mit ihren zwischenzeitlich gereiften Ideen in einem neuen Projekt umzusetzen. Genauso konsequent wie die Salms die Qualifikation der Mitarbeiter in den Vordergrund ihres Handelns stellen, werden sie das Wohl der Kunden im neuen „Haus Salm“ in den Mittelpunkt rücken. Dazu wurden klar abgegrenzte Funktionsbereiche konzipiert und mit entsprechenden Leistungsangeboten ergänzt.