ÜBER UNS

Die Brüder Markus und Thomas Salm absolvierten beide ihre Friseurlehre im elterlichen Betrieb. Dort sammelten sie auch ihre Erfahrungen für die heute unerlässliche Voraussetzung zur Leitung eines modernen Friseursalons, den sie selbstständig seit 1998 führen. Trotz ihrer umfangreichen Aufgaben und Aktivitäten als Geschäftsführer ihres eigenen Betriebes bilden beide Salms ihre Mitarbeiter umfassend aus und stehen ihren Kunden im täglichen Geschäftsablauf jederzeit zur Verfügung.

Friseure Salm Über Uns

ÜBER UNS

Friseure Salm Über Uns

Die Brüder Markus und Thomas Salm absolvierten beide ihre Friseurlehre im elterlichen Betrieb. Dort sammelten sie auch ihre Erfahrungen für die heute unerlässliche Voraussetzung zur Leitung eines modernen Friseursalons, den sie selbstständig seit 1998 führen. Trotz ihrer umfangreichen Aufgaben und Aktivitäten als Geschäftsführer ihres eigenen Betriebes bilden beide Salms ihre Mitarbeiter umfassend aus und stehen ihren Kunden im täglichen Geschäftsablauf jederzeit zur Verfügung.

Die Salms

Friseure Salm Markus Salm

Markus Salm

Als global Ambassador für Wella ist Markus Salm seid über 20 Jahren nicht nur in Deutschland sondern auch International einer der wichtigsten und erfolgreichsten Herrenfriseure. Bekannt geworden als Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe (Vize-Weltmeisterschaft, Deutscher Meister und internationale Grands Prix), gilt er als Trendsetter seiner Branche. Er initiierte gemeinsam mit Wella das zeichensetzende Barbershopkonzept. Auf internationalen Veranstaltungen in New York, Barcelona, Paris, London und Mailand gab er erfolgreich sein Know-how in Seminaren und Shows weiter. Hier sammelte er auch alle Eindrücke, die bei der Gestaltung des neuen „Haus Salm“ Pate standen.

Friseure Salm Thomas Salm

Thomas Salm

Der besonnende und rationale Geschäftsführer des heutigen Betriebes,
leitete von 1987 bis 1998 auch die elterlichen Geschäfte.
Diese Erfahrungen prädestinieren ihn, das organisatorische Management, die Disposition und Administration des Unternehmens zu übernehmen.
Darüber hinaus zeichnet er sich, nicht zuletzt durch seine Erfahrungen während zahlreicher Auslandsaufenthalte, als perfekter Haarschneidetechniker und brillanter Farbdiagnostiker aus.
Eine perfekte Ergänzung zu seinem Bruder Markus Salm.

Friseure Salm Philosophie

Die Philosophie

Im Mittelpunkt eines jeden Dienstleistungsunternehmens steht der Mensch. Der Mensch als Kunde und als Mitarbeiter. Daher basiert jedes Konzept unweigerlich auf der Qualifikation des Personals. Seit sieben Jahren verfolgen die Salms daher konsequent den Weg einer qualifizierten Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter in den eigenen Räumen. Ziel dabei ist es, eine umfassende Qualität aller Mitarbeiter vom Gesellen bis zum Meister zu gewährleisten.

Dies geschieht in Seminaren, die mit externen Repräsentanten und Fachfirmen, wie beispielsweise Vidal Sassoon, einmal monatlich für alle Mitarbeiter angeboten werden. Darüber hinaus findet für alle Auszubildenden wöchentlich jeweils Dienstagabend eine Fort- und Weiterbildungsveranstaltung statt.

Für alle Angestellten findet einmal im Monat ein Besprechungsabend zur Erörterung des Qualitätsstandards statt. All diese Maßnahmen dienen dazu, jeden einzelnen Mitarbeiter derart zu schulen, dass selbst bei Ausfall des einen oder anderen Kollegen jede Lücke qualifiziert geschlossen werden kann.

Nicht zuletzt diese Erfahrungswerte bewogen die Salms, ihr Know-how verbunden mit ihren zwischenzeitlich gereiften Ideen in einem neuen Projekt umzusetzen. Genauso konsequent wie die Salms die Qualifikation der Mitarbeiter in den Vordergrund ihres Handelns stellen, werden sie das Wohl der Kunden im neuen „Haus Salm“ in den Mittelpunkt rücken. Dazu wurden klar abgegrenzte Funktionsbereiche konzipiert und mit entsprechenden Leistungsangeboten ergänzt.

Friseure Salm Philosophie

Die Philosophie

Im Mittelpunkt eines jeden Dienstleistungsunternehmens steht der Mensch. Der Mensch als Kunde und als Mitarbeiter. Daher basiert jedes Konzept unweigerlich auf der Qualifikation des Personals. Seit sieben Jahren verfolgen die Salms daher konsequent den Weg einer qualifizierten Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter in den eigenen Räumen. Ziel dabei ist es, eine umfassende Qualität aller Mitarbeiter vom Gesellen bis zum Meister zu gewährleisten.

Dies geschieht in Seminaren, die mit externen Repräsentanten und Fachfirmen, wie beispielsweise Vidal Sassoon, einmal monatlich für alle Mitarbeiter angeboten werden. Darüber hinaus findet für alle Auszubildenden wöchentlich jeweils Dienstagabend eine Fort- und Weiterbildungsveranstaltung statt.

Für alle Angestellten findet einmal im Monat ein Besprechungsabend zur Erörterung des Qualitätsstandards statt. All diese Maßnahmen dienen dazu, jeden einzelnen Mitarbeiter derart zu schulen, dass selbst bei Ausfall des einen oder anderen Kollegen jede Lücke qualifiziert geschlossen werden kann.

Nicht zuletzt diese Erfahrungswerte bewogen die Salms, ihr Know-how verbunden mit ihren zwischenzeitlich gereiften Ideen in einem neuen Projekt umzusetzen. Genauso konsequent wie die Salms die Qualifikation der Mitarbeiter in den Vordergrund ihres Handelns stellen, werden sie das Wohl der Kunden im neuen „Haus Salm“ in den Mittelpunkt rücken. Dazu wurden klar abgegrenzte Funktionsbereiche konzipiert und mit entsprechenden Leistungsangeboten ergänzt.